Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Lebendige Liturgie braucht qualifizierte Kirchenmusik

Darum ist es eine wesentliche Aufgabe des Amts für Kirchenmusik, engagierte Musikerinnen und Musiker für den nebenberuflichen kirchenmusikalischen Dienst auszubilden. Wenn Sie an einer Aus- oder Weiterbildung interessiert sind, können Sie sich hier über die verschiedenen Möglichkeiten informieren.

Die Kirchenmusikausbildung wird von unseren Regionalkantoren, Dekanatskirchenmusikern und Kirchenmusikern in den Seelsorgebereichen durchgeführt. In der C-Ausbildung unterrichten zudem GesangspädagogInnen als Honorarlehrkräfte.

Ansprechpartner

Frank Dillmann

Regionalkantor an der Frauenkirche Nürnberg
Leiter der Kirchenmusikausbildung im Erzbistum Bamberg

Winklerstraße 31, 90403 Nürnberg
Tel: (0911) 20656-18
Fax: (0911) 20656-41
E-Mail: frank.dillmann@erzbistum-bamberg.de

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Seiten und im unten angehängten Ausbildungsflyer

     D-Prüfungstermine 2021 - jeweils donnerstags

  • 20. Mai / 15. Juli /  21. Oktober


Anmeldung zur Prüfung erforderlich spätestens sechs Wochen vorher schriftlich bzw. per E-Mail beim
Amt für Kirchenmusik, Jakobsplatz 4, 96049 Bamberg. Fax (0951) 502-1809, E-Mail: kirchenmusik@erzbistum-bamberg.de

Prüfungsorte und -zeiten werden nach Anmeldung mitgeteilt.